News

News

 

Invitational to EURO ROMA 2014 - 14th World InterUniversities Tournament
 
Dear University, University Sport Association, Student Union,


after the great success of EURO ROMA 2013 (1.700 students, 57 universities coming from Europe, Africa and Middle East), we are very proud to invite you to the */“14^th World InterUniversities Tournament
-/* */EURO ROMA/*” which is going to be held from 13^th to 16^th November 2014, in Rome, Italy.


“*/EURO ROMA 2014/*” is a Tournament of: Football (male – 11 players), Futsal (male and female), Basketball (male and female), Volleyball (male and female), Athletics (mix), Tennis (mix), Tennis Table (mix) and Cheerleading Dance Contest.


Also, we have an important news! At EURO ROMA 2014 there will be also HANDBALL (male)!


To make EURO ROMA 2014 bigger than ever!


In the attachment you can find the Invitational with all information regarding Inscription fees, Accomodations, PriceMoney and the Application Form; for all universities that needs the VISA procedures, we are ready to help you with the Italian embassy of your country.


Information also available soon at
www.euroroma.
<
http://www.euroroma.eu/>_eu_ (the website is constantly updated).


Here, the Official Video of EURO ROMA 2013
https://www.youtube.com/watch?v=YVbYLrYt9Rc


We are waiting for your answer and we hope to see you in Roma in November!



Sportingly,


Alberto Tanghetti
General Manager - Euro Roma 2014
E-mail: info@euroroma.eu
alberto.tanghetti@alumnibocconi.it
www.euroroma.eu
Mobile: +39.393.6810962
WhatsApp: +39.320.2194351

 

 

NBA-Coach bei Supercup Coach Clinic

Im Rahmen des Basketball-Supercups in Bamberg findet am 2./3. August 2014 wieder eine internationale Coach Clinic des Deutschen Basketball Bundes statt. Hierfür konnte der DBB den langjährigen NBA-Coach Michael Wilhelm gewinnen, der aktuell als Assistant Coach bei den Chicago Bulls tätig ist. Neben Wilhelm freut sich der DBB den ehemaligen Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann bei der Coach Clinic als Referenten begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Referent wird in Kürze vorgestellt.
 
Michael Wilhelm besitzt 16 Jahre NBA-Erfahrung und arbeitete in den letzten neun Jahren als Assistant Coach der Chicago Bulls. Vor seiner Zeit bei den Bulls war er als Scout bei den Denver Nuggets und als Videoscout bei den Cleveland Cavaliers. Wilhelm referiert bei der Coach Clinic über ”NBA-Practices: Defensive Drills“, “NBA-Practices: Offensive Drills” und ”End Game Situations/Clutch Plays”.
 
Der ehemalige deutsche Bundestrainer Dirk Bauermann war in der vergangenen Saison für den litauischen Euroleague-Klub Lietuvos Rytas und für die polnischen Verband als Nationaltrainer tätig. Bauermann wird über das “Offensivkonzept von Lietuvos Rytas“ sprechen.
 
Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen. Beginn ist am Samstag, 2. August 2014, um 7.45-08.30 Uhr mit dem Check-in. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 08.45-10.15 Uhr, 10.30-12.00 Uhr, 12.45-14.15 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr, ehe es zu den Spielen des Supercups in die Halle geht (16.30 Deutschland – Israel, 19.00 Lettland – Russland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 09.00-12.30 Uhr und Spiele um 15.00 Uhr (Deutschland – Russland) und um 17.30 (Israel -Lettland). Die Tickets für den Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:
 
http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAFBFCF314

 

German-African Sports Camp - Für junge
Sporttrainer/innen - Fristverlängerung bis 20.07.2014

Die *Stiftung Partnerschaft mit Afrika
e.V.* Vollstipendien an *junge Sporttrainer/innen aus Äthiopien, Deutschland, Ghana, Tansania und Uganda*. Es ermöglicht die Teilnahme am zehntägigen*"German-African Sports Camp",* das am 12.-21. September 2014 in Berlin und Brandenburg stattfindet.

Wir haben die entsprechende *_Bewerbungsfrist bis zum 20. Juli 2014 verlängert_*. Sollten Sie sich bereits beworben und keine Eingangsbestätigung von uns erhalten haben, bitten wir Sie um eine erneute Zusendung an sportscamp@german-african-partnership.org <mailto:sportscamp@german-african-partnership.org>. Wir bitten die technischen Probleme im Zusammenhang mit unserem Email-Anbieter zu entschuldigen.

Das German-African Sports Camp bringt junge und engagierte Sporttrainer/innen aus Deutschland und afrikanischen Ländern zusammen und vermittelt im und mittels Sport neues Wissen über jeweils andere
(Sport-)Kulturen und Lebensrealitäten. Im Laufe des Programms erwarten die Teilnehmer/innen Workshops, neue Trainingsmethoden, Tipps zur Projektentwicklung und -umsetzung, Freizeitaktivitäten und ein
spannendes Sportprogramm.Erfolgreiche Bewerber/innen erhalten ein Vollstipendium (inkl. Anreise und Unterkunft) und nach Abschluss ein Teilnahmezertifikat.

Bewerber/innen sollten *zwischen 18 und 25 Jahren* alt sein, Erfahrungen als Sport-Trainer/in (*Trainerlizenz ist nicht erforderlich*), Interesse im interkulturellen Austausch und an gemeinsamen Projekten im Sportbereich haben. Teilnehmen können Trainer/innen aus Äthiopien, Deutschland, Ghana, Tansania und Uganda.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und/oder möchten Sie herzlich darum bitten, diesen Bewerbungsaufruf an mögliche Interessenten weiterzuleiten und gegebenenfalls über Ihren Verein oder Ihre Organisation zu bewerben.

Die Ausschreibung sowie weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem *Link
<
http://www.comenga.net/aktionsraeume/sport/news/bewirb-dich-jetzt-fuer-unser-deutsch-afrikanisches-sporttrainercamp-fristverlaengerung-bis-20072014/>*.
Im Anhang erhalten Sie einen Flyer zum Sports Camp. *Bewerbungsschluss ist der 20. Juli 2014*.

Das German-African Sports Camp wird durch die *Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. <
http://www.german-african-partnership.org/de/>* im Rahmen des *COMENGA-Programms <http://www.comenga.net/>*mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit
und Entwicklung durchgeführt.

Für Fragen dazu stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Vielen Dank für
Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Vincent Rödel

Projektkoordinator Sports Camp

Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V.
Geschwister-Scholl-Str. 85
14471 Potsdam
Tel. +49 (331) 97 92 78-11
Fax +49 (331) 97 92 78-19
http://www.german-african-partnership.org/ | http://www.comenga.net


 

Invitational to EURO ROMA 2014 - 14th World InterUniversities Tournament

 

Dear University, University Sport Association, Student Union,


after the great success of EURO ROMA 2013 (1.700 students, 57
universities coming from Europe, Africa and Middle East), we are very
proud to invite you to the */“14^th World InterUniversities Tournament
-/* */EURO ROMA/*” which is going to be held from 13^th to 16^th
November 2014, in Rome, Italy.


“*/EURO ROMA 2014/*” is a Tournament of: Football (male – 11 players),
Futsal (male and female), Basketball (male and female), Volleyball (male
and female), Athletics (mix), Tennis (mix), Tennis Table (mix) and
Cheerleading Dance Contest.


Also, we have an important news! At EURO ROMA 2014 there will be also
HANDBALL (male)!


To make EURO ROMA 2014 bigger than ever!


In the attachment you can find the Invitational with all information
regarding Inscription fees, Accomodations, PriceMoney and the
Application Form; for all universities that needs the VISA procedures,
we are ready to help you with the Italian embassy of your country.


Information also available soon at www.euroroma.
<http://www.euroroma.eu/>_eu_ (the website is constantly updated).


Here, the Official Video of EURO ROMA 2013
https://www.youtube.com/watch?v=YVbYLrYt9Rc


We are waiting for your answer and we hope to see you in Roma in November!



Sportingly,


Alberto Tanghetti
General Manager - Euro Roma 2014
E-mail: info@euroroma.eu
alberto.tanghetti@alumnibocconi.it
www.euroroma.eu
Mobile: +39.393.6810962
WhatsApp: +39.320.2194351

 

 

 

 

 

 

 

AST coach clinic: Auch Jesus "chus" Mateo dabei

 

 

 

Internationale Coach-Clinic beim Albert Schweitzer Turnier

 

Der Deutsche Basketball Bund lädt auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit FIBA Europe zu einer internationalen Coach-Clinic im Rahmen des Albert Schweitzer Turniers ein. Von Donnerstag, 24. April 2014, bis Samstag, 26. April 2014, referieren drei hochkarätige Trainer über verschiedene Aspekte der Trainingsmethodik. Neben Herren-Bundestrainer Frank Menz und dem langjährigen Erfolgscoach Zan Tabak wird ein weiterer hochqualifizierter ausländischer Referent vor Ort sein, dessen Name noch bekannt gegeben wird.

Am Donnertag stehen nach dem Check in (11.00 Uhr – 13.00 Uhr) bis 16.00 Uhr die ersten Lehreinheiten auf dem Programm. Im Anschluss werden die Zwischenrundenspiele live vor Ort verfolgt. Freitags finden die Lehrveranstaltungen von 9.00 Uhr bis 16.15 Uhr statt, anschließend geht es wieder in die Halle zu den Halbfinalbegegnungen. Der dritte Tag ist geprägt von Spielbeobachtungen, die sich von 9.00 Uhr morgens (Spiel um Platz 7) bis zum Finale, das um 16.15 Uhr beginnt, erstrecken.

Frank Menz konzentriert sich in seinem Vortrag auf taktische Feinheiten zum Fast Break sowie zur Early Offense der deutschen Nationalmannschaften und wird im Anschluss interaktiv mit den Teilnehmern diskutieren und seine Erfahrungen aus der Praxis als Spieler und Vereins- sowie Verbandstrainer teilen. Als aktiver Spieler war er für die Neuköllner Sportfreunde und ALBA Berlin in der Basketball Bundesliga tätig. Seine Trainerkarriere begann Menz als Damencoach und Herren-Assistenztrainer bei Wemex Berlin, ehe er über den SSV Weißenfels und TuS Jena 2006 beim Deutschen Basketball Bund landete. Dort profilierte sich der 50-Jährige als A2-, U20-, und U17-Trainer. 2012 wurde Menz zunächst Assistenzcoach der Herren-Nationalmannschaft und 2013 schließlich Herren-Bundestrainer.

Der ehemalige NBA-Profi Zan Tabak legt in seinen Vorträgen Schwerpunkte auf das  „Scouting/Recruiting“, sowie auf die „Off-ball screen defense“ und sein „Offensive concept“. Dabei wird er auf seinen reichen Erfahrungsschatz aus 20 Jahren als aktiver Spieler, darunter zahlreiche Saisons als NBA-Spieler (u.a. bei den Boston Celtics und Houston Rockets) und erfolgreicher Vereinscoach (u.a. Assistenzcoach Real Madrid, Headcoach Laboral Kuxta) zurückgreifen.

Die Coach-Clinic dient der Verlängerung der A-, B- und C-Lizenzen. Interessierte können sich unter folgendem Link anmelden.

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAF/BF114

Alle weiteren Informationen werden im Anschluss per Email an die Teilnehmer verschickt.

 

Invitational EUROMILANO 2014 - International University Tournament
         

Dear
University, University Sport Association, Student Union,

after the great success of EURO ROMA 2013 (1.700 students, 58 universities
representing 25 countries from Europe, Africa and Middle East), we are very
proud to invite you to the International University Tournament  
“EUROMILANO 2014 – TEST EVENT EXPO 2015”.

After 2 years, one of the biggest universities sport tournament is back to
Milan!

The Tournament will be from 1st
to 4th May 2014.

To see the video of EURO ROMA 2013, check this
link: http://www.euroroma.eu/videos/2013.html?videoid=80607145

To see the previous edition of EURO ROMA and EUROMILANO, visit our website:

www.euroroma.eu

www.euromilano.eu

 

We are
waiting for your answer and we hope to see you in Milan in May!

Sportingly, 

 
Alberto Tanghetti

General Manager - EuroMilano in Tour: Euro Roma 2013
E-mail: info@euromilano.eu
info@euroroma.eu
alberto.tanghetti@alumnibocconi.it
Mobile: +39.393.6810962

 

 

Polisportiva Cesenatico 2000, authorized by Federazione Italiana Pallacanestro, in collaboration with EuroCamp present:

16th International Tournament "Easter at EuroCamp 2014"

MALE:U13(2001);U14(2000);U15(1999);U17('97-'98);U19('95-'96)

FEMALE:U13(2001);U14(2000);U15(1999);U17('97-'98)

from Saturday 19th April to Tuesday 22nd April 2014

Last year 105 teams (84 male and 21 female), among which 21 foreign ones, took part in our tournament.

PROGRAM AND TOURNAMENT RULES:The teams will be divided into rounds depending upon the number of teams enrolled for each category.

The semi finals are based on the team placement in the rounds and in the finals. All the teams will play at least four games. The games will be played following the official FIP rules and controlled by CIA officials (there is no limitation to players with game reports). There are two types of rounds for the categories UNDER 17 and UNDER 15 male: GOLD (for teams taking part in Excellence or Elite championships) and SILVER (for teams taking part in provincial championships); the teams taking part in the tournament can choose the round to be enrolled. The first four winner teams for each category and the MVPs of the finals will be prized; over-age players are not admitted.

ARRIVAL/ACCOMMODATION:The arrival of the teams is on Saturday 19th April in the early afternoon, by 3.00 p.m. or by the time of the first game (games start at 3.30 p.m.); the departure is on Tuesday 22nd April after the final and the awards ceremony (some finals will be in the afternoon). The societies taking part in the tournament with more than one team and having the problem of simultaneous games are kindly requested to inform the organization immediately in order to be able to solve the problem (especially the first days), but we cannot assure to succeed in it (especially in the second phase). The teams will be accommodated at the EuroCamp in Cesenatico, a tourist sport centre for young people with rooms with 3/4/8/12 beds. The surplus teams at EuroCamp will be accommodated in nearby structures.

TRANSFER: The organization will provide for the organization of your transports to and from airports / stations. The transport cost going/back to Bologna airport is € 700,00

RATES AND REGISTRATION: The participation fee is € 160,00 for each player and includes:

During the tournament several events will be held:          

REGISTRATION DEADLINE: on Monday 24th March 2014 or at reaching the maximum number of the teams enrolled for each category

To be registered fill in the form http://www.eurocamp.it/it-IT/Tornei/Detail/576 (iscrizioni-registration/for each participating team/the complete data can be sent subsequently) for information contact:

TOURNAMENT SUPERVISORS:                                   

Alberto Gatti +39 3331935057 torneibasket@eurocamp.it

Filippo Ceccarelli +39 347 7705047 filippo@eurocampsport.it

Denis Romani +39 340 3492425

EuroCamp Cesenatico 0547 673555 info@eurocamp.it - www.eurocamp.it

 

The registration will be official and effective at receiving the € 200,00 bank transfer (for each participating team) made to the following international bank account number:

IBAN: IT 10 N 05308 23600 000000001050  UBI Banca Popolare di Ancona sede di Cervia

held by: Polisportiva Cesenatico 2000 A.D.

Reason: "Torneo BK and the name of the Society"

REGISTRATION OF COMPLETE DATA: by 3rd April 2014 you will have to fill in the on line form and the enclosed safety form in excel at the link http://www.eurocamp.it/it-IT/Tornei/Detail/576


 

 

BELGIAN BASKETBALL CLINIC EVENT
Saturday April 26, 2014
"De Schalk" - Stadionlaan 2, 2830 Willebroek (BEL)
The biggest clinic event in the Benelux ! Be there !
Registrations for the 2014 clinic event are open.  After a successful 2013 edition in Lier (with 223 coaches attending), the 2014 edition will be hosted by Kangoeroes Basket in Willebroek.  A great location with more seating and lots of parking space, so we're ready to welcome even more coaches !

And there's more : for the 2014 edition you'll get 3 top coaches, good for 5 top clinics !  And of course, there will be a ton of extra's for the attending coaches thanks to our partners !

For the full clinic brochure
click here
To register
click here

See you on April 26!

Pieter De Vries
Pieter De Groof

 

 

BBA Ludwigsburg veranstaltet Trainerfortbildung

  
Liebe Basketballfreunde,
die Basketball-Akademie (BBA) veranstaltet in Kooperation mit dem Basketballverband Baden-Württemberg (BBW) am 2. November 2013 eine Trainerfortbildung in der Rundsporthalle Ludwigsburg. Die Fortbildung wird zur Verlängerung der DOSB- und DBB-Trainer-C Lizenz anerkannt, unsere Einladung geht jedoch auch an alle Trainerinnen und Trainer, die ihr Wissen auffrischen und erweitern möchten. Die Fortbildung kann somit auch als einfacher Workshop genutzt werden.
Abschluss der Trainerfortbildung ist ein gemeinsamer Besuch des Beko BBL-Spiels der MHP RIESEN Ludwigsburg gegen die EWE Baskets Oldenburg. Das Sitzplatzticket für das Duell von Stockton, Echenique & Co. mit dem Vizemeister ist ebenso in der Teilnahmegebühr enthalten wie das Mittagessen.
 
Kosten: 60,00 € (C-Trainerfortbildung)
30,00 € (Workshop)
 
Ablauf:
09:30-10:15 Drills passen, fangen, dribbeln
10:15-11:00 Angriffsvariante “5-Out Motion”
11:00-11:15 Pause
11:15-12:00 Athletiktraining ohne Ball
12:00-13:15 Athletiktraining mit Ball
13:15-14:00 Mittagessen
14:00-14:45 Defensive Fußarbeit
14:45-15:30 Pick-and-Roll Verteidigung
15:30-15:45 Pause
15:45-16:30 Offensive Automatismen
19:30-21:30 MHP RIESEN Ludwigsburg vs. EWE Baskets Oldenburg (MHPArena)
 
Referenten:
Ross Jorgusen – Head Coach NBBL (A-Lizenz)
Cäsar Kiersz – Head Coach JBBL & WNBL (B-Lizenz)
Stefan Fahrad – Assistant Coach NBBL (B-Lizenz)
Benjamin Pantoudis – Kraft- und Athletiktrainer (B-Lizenz)
 
Link hier:          http://www.bbwbasketball.net/aktuell_news.php?n=514
 
Anmeldung: Bitte beiliegendes Anmeldeformular vollständig ausfüllen und spätestens bis 30.10.2013 an folgende Adresse schicken: gailing@basketballakademie.de.
 
Die Anmeldung wird per Email bestätigt.
Mit freundlichen Grüßen
Mario Probst
(Manager Basketball-Akademie)

 

Chinesischer Club sucht Coach
 
Hello Dear,
My name is Zeng Chung from  Wenzhou Sports Centre. We are urgently looking for a qualified and experienced coach for our  established Club In China.
 
The Sports centre was established to help build a world leading sport system in China. Our aims are to transform the nation through sport, by inspiring people and uniting communities.  This is our club website (http://www.wzsports.com/)
 
As the national sports agency, we work with a vast network of public-private-and people sector partners to create access, opportunities and capabilities for individuals to live better through sports.
 
Benefits:

i. Club accommodation
ii. Economic Class Air fares from your country to China, private transportation

iii.Remuneration – US18,500 

If you are interested,Kindly forward your CV for assessment, you are requested to send us your CV via email to: wsc010@foxmail.com for more information,
Regards,
Zeng Chung
 
 

Coach Cinic beim DBBL Season Opening 

Alex Maerz, Robert Bauer, Alan Ibrahimagic und Michael Koch sind die Referenten!

Am 28./29.09.13 findet die „DBBL Season Opening Coach Clinic“ zusammen mit dem Kooperationspartner, den New Basket Oberhausen (Sporthalle Ost, Hunsrückstr. 53, 46047 Oberhausen) statt. Neben der Damennationaltrainerin Alexandra Maerz werden auch Jugendnationaltrainer Alan Ibrahimagic, Landestrainer Robert Bauer und der letztjährige Trainer der Telekom Baskets Bonn, Michael Koch, bei der Fortbildung referieren.
Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen des WBV und kooperierenden Landesverbänden. Beginn ist am Samstag, 28. September, um 8.15 Uhr mit dem Check In. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 9.00-16.30 Uhr. Anschließend findet in der Willy-Jürissen-Halle (Lothringer Straße 75, 46045 Oberhausen) um 16:45 Uhr das DBBL-Spiel Oberhausen gegen Rhein-Main Baskets statt. Tickets für dieses Spiel sind in der Teilnahmegebühr mit enthalten. Neben der Coach Clinic und den Saisonspielen findet am Samstagabend auch eine Basketballparty statt. Bei Vorlage der Season Openings Eintrittskarte ist der Eintritt frei (Adresse: Adiamo, Promenade 55, 46047 Oberhausen)
Am Sonntag findet die Clinic von 9.00-10.30 Uhr statt. Anschließend geht es wieder in die Willy-Jürissen-Halle zu den Spielen Saarlouis-Halle, Chemnitz-Osnabrück und Marburg-Wasserburg. Das Ende ist gegen ca. 17 Uhr geplant.

Die Themen der Referenten:
Alexandra Maerz: Weibliche Spielkonzeption
Robert Bauer: Point Guard Skills and Drills, Share the ball and make the extra pass
Alan Ibrahimagic: 1-3-1 Ganzfeldpresse
Michael Koch: Swichting defenses

Die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=GAF/BF/CF3

 

Nenad Trunic kommt als Referent zum Supercup!

Im Rahmen des Supercups am 24./25. August 2013 in Ulm findet in Zusammenarbeit mit FIBA Europe und dem Bayerischer Basketball Verband wieder eine hochkarätige Coach Clinic statt. Neben den Referenten Stefan Koch und Gordon Herbert (wir berichteten), wird auch Nenad Trunic beim Supercup referieren.

Der 43-Jährige Trunic zählt zu den renommiertesten jungen Trainern in Serbien und gehört auch zum Experten-Komitee des serbischen Basketball-Verbandes (u.a. neben Svetislav Pesic). Trunic war selber ein sehr erfolgreicher Spieler der "Generation Divac, Kukoc und Radja", gewann mit den jugoslawischen Kadetten 1985 die Europameisterschaft und spielte später in Italien, der Türkei, der Schweiz, Polen, Ungarn und Österreich.
Nenad Trunic beendete sein Sportstudium 1992 an der Universität Belgrad, erhielt 2004 den "Master of Arts" und darf sich seit 2006 "Professor" für Management des Basketball-Trainings nennen (Universität Braca Karic). Während seiner Universitäts-Laufbahn arbeitete er als persönlicher Trainer im physischen und technischen Bereich mit Spielern wie Sascha Obradovic oder Dejan Tomasevic. In der Spielzeit 2005/2006 gewann der Coach mit BC Vojvoda Tepa Belgrad die Vizemeisterschaft in der serbischen Liga. Seit einigen Jahren ist Nenad Trunic als Headcoach für serbische Nationalmannschaften (U16/U17) zuständig. Außerdem ist er als Professor weiterhin am "College of Sports and Health, Belgrad" sowie an der "High basketball academy Borislav Stankovic" tätig.

Die Coach Clinic wird in der Sporthalle Ulm Nord (Talstraße 51, 89081 Ulm) ausgetragen. Los geht es am Samstag, 24. August 2013, von 7.45-8.30 Uhr mit dem Check In, die Unterrichtseinheiten sind am Samstag von 8.45 Uhr bis 14.15 Uhr. Zum Abschluss des ersten Tages wird um 14.30 das Spiel Deutschland - Mazedonien und um 17 Uhr das Spiel Griechenland – Bosnien-Herzegowina besucht. Die Länderspiele des Supercups sind in der ratiopharm arena (Europastraße 25, 89231 Neu-Ulm).

Fortgesetzt wird die Coach Clinic am Sonntag, 25. August 2013, von 9.00-12.30 Anschließend geht es dann wieder in die ratiopharm arena zu den Spielen Deutschland - Griechenland und Bosnien-Herzegowina - Mazedonien.

Nenad Trunic wird über die Themen „Secondary Break", "Connection specific physical preperation and shooting through game situation drills", Building team defense through situation drills" sprechen.

Stefan Koch wird das Thema: Etablieren und Lösen von Pick and-Roll Situationen vorstellen. Gordon Herbert spricht über „Developing the European 4“.

Die Anmeldung zu der interessanten Fortbildung, die zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen sowie C-Lizenzen kooperierender Landesverbände anerkannt wird, ist noch bis zum 21.08.13 möglich und kann unter dem folgendem Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=GAFBFCF313

Nach der Online Anmeldung werden Ihnen alle weiteren Informationen per E-Mail zugesendet.

 

 

Euro Roma MMXIII 13th International University Tournament

 

 

 

 

 

 

Basketball Clinic Belgrade 2013

The 12th seminar called “Basketball Clinic Belgrade 2013” will be held on June 29th and June 30th in the Sports Center “Sumice” (Ustanicka str. 125/1, Belgrade). Confirmed lecturers are: George Karl ( Denver Nugets), Andrea Trinkieri (Kantu, Italy), Aleksandar Trifunovic (Serbia), Sasa Nikitovic( Serbia).

Participation fee for foreign coaches is 200,00 EUR (for the groups of 5 coaches and more the participation fee is 150,00 EUR per person). Besides the accreditation card, all coaches will be provided with BCB package. All lectures will be simultaneously translated into English language. There will be clearly marked registration desk for foreign coaches.

We kindly recommend the “Srbija” hotel located right next to the Sports Center “Sumice”, with acceptable prices for your accommodation.

Hope to see you in Belgrade!

ukts@ukts.rs

 

 

Herren-Headcoach in Luxemburg

Der Basketball Club T71 Diddeleng (www.t71.lu) in Luxemburg sucht einen Headcoach für sein Herrenteam ab August 2013.

 

Bundestrainer Menz und Nachwuchsbundestrainer Stein referieren

Liebe TrainerInnen,

im Rahmen des NBBL/JBBL TOP4 am 11./12. Mai 2013 in Bamberg findet wieder eine internationale Coach Clinic statt. Dafür hat der DBB in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Basketball-Verband hochkarätige Referenten finden können. Frank Menz (A-Bundestrainer), Harald Stein (U20-Bundestrainer Jungen) und ein internationaler Trainer (wird noch veröffentlicht) werden ihr Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben. Menz wird über das „Zusammenspiel zwischen Innen- und Außenspielern“ sowie über „Lösungsmöglichkeiten in Turnout-Situationen“ referieren. Harald Stein wird eine „Wurfschule im Nachwuchsbasketball“ vorstellen.
Beginn ist am Samstag, 11. Mai 2013, um 7.45 Uhr mit dem Check In in der RegnitzArena in Hirschaid (Georg-Kügel Ring 3, 96114 Hirschaid). Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 09.00-10.30 Uhr, 10.45-12.15 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr, ehe es zu den Halbfinal-Spielen der NBBL/JBBL Teams in die Stechert Arena geht. Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 08.45-10.30 Uhr (Finalspiele um 11.00 und 13.30). Die Tickets für das NBBL/JBBL TOP4 sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:
http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=GAF/BF113
 

 

Rome International Youth Level Coaches Clinic 2013

April, 25-26.     www.fip.it/cna/

 

Bewerbungsfrist für die DBB-Trainerausbildung verlängert!

Liebe Trainerinnen und Trainer,

für die DBB-Trainerausbildungen sind noch wenige Teilnehmerplätze frei. Aus diesem Grund können sich Bewerber noch bis zum 31. März unter dem folgenden Link anmelden:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge.php

Freiwiligenplätze in Namibia zu vergeben 

 "Weltwärts"-Einsatz an der Basketball Artists School - Schnell bewerben!

Die vom Deutschen Basketball Bund (DBB) unterstützte Basketball Artists
School (BAS) in Windhoek/Namibia bietet ab September 2013

zwei Weltwärts-Freiwilligenplätze für 12 Monate

an! Gesucht werden junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren mit den
folgendenMindest-Voraussetzungen:

- Freude an der Arbeit mit Township-Kindern
- Sehr gute Englisch-Kenntnisse
- Grundlagen im Basketball
- Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern

Von Vorteil sind Qualifikationen wie z. B. eine Trainer- oder
Schiedsrichter-Ausbildung, Erfahrungen in der Hausaufgabenbetreuung,
längere Auslandsaufenthalte in einem englischsprachigen Land sowie
belegbare Erfahrungen als Trainer.

Die BAS wurde 2010 vom Freiburger Verein ISIBINDI e.V. und der Namibian
Basketball Federation (NBF) in der Windhoeker Township Katutura
gegründet. Unter dem Motto "Education First – Basketball Second" werden
sozial benachteiligten Kindern täglich Mittagessen,
Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Kompetenzen zur Lebensbewältigung und
Basketball-Training geboten. Initiator ist Frank Albin, der in Namibia
für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und das Auswärtige Amt
ein vom DBB unterstütztes Basketball-Langzeitprojekt leitet. Die BAS
wird von zahlreichen deutschen Privatpersonen und Organisationen
gefördert. Zu den prominentesten Paten gehören z. B. DBB-Präsident Ingo
Weiss, DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing, Ex-Nationalspieler Pascal
Roller sowie DOSB-Generaldirektor Dr. Michael Vesper.

Allgemeine Informationen zum Weltwärts-Programm gibt es unter
www.weltwaerts.de
<http://www.teamletter.de/servlet/newsletter.Redirect?ID=55c3c05c5d00386d6f11efc>,

zur BAS unter www.isibindi.de
<http://www.teamletter.de/servlet/newsletter.Redirect?ID=55c3c05c5d01386d6f11efc>

und im "BAS.Blog" auf www.parkettgeschichten.de
<http://www.teamletter.de/servlet/newsletter.Redirect?ID=55c3c05c5d02386d6f11efc>.

Vorab-Bewerbungen (PDF, max. 3 MB inkl. Anlagen) bitte bis
allerspätestens 28. Februar 2013
anfreiwilligendienst@basketball-artists.com senden!
 

 

Trainer gesucht

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Der Sporttreff Karower Dachse ist ein Gesundheits- und Breitensportverein im Nordosten Berlins.

Wir haben über 1.600 Mitglieder in fünf Abteilungen – Kinder- und Jugendsport, Gesundheit und Fitness,

Ballsport, Musikschule und Basketball.

Die Abteilung Basketball ist eine junge und aufstrebende, kreative und basketballbegeisterte Abteilung.

Zur Erweiterung des Spielbetriebes und Stärkung des Trainerteams suchen wir neue Trainer, vor allem

für den Kinder – und Jugendbereich (U8 bis U 18/U20).

Wir sind sehr erfreut, wenn Sie uns bei der Trainersuche unterstützen. Wir suchen sowohl ausgebildet Trainer

- als auch junge Erwachsene, die sich als Trainer/in ausbilden lassen möchten. Wichtig ist uns eine praktische Erfahrung im Ballsport-/Basketballbereich.

Über eine positive Unterstützung sind wir erfreut

Mit freundlichen Grüßen

 

Birgit Drathschmidt

 

(Vereinsmanagerin)

Achillesstr. 57

13125 Berlin

Tel.: 030- 946 33 570

Fax: 030- 947 98 944

Mail: geschaeftsstelle@karowerdachse.de 

 

 European Coaching Council ‘Voice of the Coach’ Conference, Leeds

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2013 Easter Basketball Tournament in ItalyPolisportiva Cesenatico 2000 with permission from F.I.P.( Italian
Basketball Federation ),
in collaboration with Eurocamp Cesenatico, present

15° INTERNATIONAL BASKETBALL TOURNAMENT

EASTER at EUROCAMP 2013

from Saturday 30th March to Tuesday 2nd April 2013

U19 (’94-’95), U17 (’96-’97) and U15 (’98-‘99) Male
U17 (’96-’97), U15 (’98-’99) and U13 (’00-’01) Female
 www.eurocamp.ittorneibasket@eurocamp.it

 

Youth Basketball Festival

 *Sehr geehrte Sportfreunde!*

Es gereicht uns zur Freude, Ihnen mitzuteilen, dass wir zwischen *14 - 20. Juli 2013 unser* *Internationales Kind- und Jugendbasketball Festival* organisieren, dessen Name *INTERSPORT* *Youth Basketball
Festival ist. Die Veranstaltung wird – wie es gewöhnt - in Ungarn stattgefunden, in der Stadt Kaposvar,
also im Kreis von Plattensee.

Zu dieser "Jugendbasketball-Fest" erwarten wir Basketballteams aus viele Ländern in der folgenden Alterklassen:

*Jungen: U12, U14, U16, U18.*

*Mädchen:* *U12, U14, U16, U18.*

In der *INTERSPORT Youth Basketball Festival* die Mannschaften können gegen Mannschaften aus Süd- und Mittelamerika, Osteuropa und Westeuropa spielen.

Wenn die Obigen Ihre Interesse erweckt haben, und Sie meinen, dass Sie
weitere Informationen bekommen möchten, so besichtigen Sie unser Homepage:

*_www.youthbasketballfestival.org_*

Wenn Sie wollen, dann können wir Broschüre schicken mit Nennenbatt für Turnier 2013.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung an den folgenden

Erreichbarkeiten:

E-mail: *info@youthbasketballfestival.org*

Mit herzlichen Grüßung und Verehrung, ich wünsche Ihnen weitere Erfolge und wir zählen auf Ihre Meldung:

*Dr. Ádám Kenéz*

Festival Direktor

INTERSPORT Youth Basketball Festival 2013, Ungarn

 

15° INTERNATIONAL BASKETBALL TOURNAMENT

EASTER at EUROCAMP 2013

from Saturday 30th March to Tuesday 2nd April 2013

U19 (’94-’95), U17 (’96-’97) and U15 (’98-‘99) Male
U17 (’96-’97), U15 (’98-’99) and U13 (’00-’01) Female

Registration deadline: 11 March 2013

Information: Richard Lelli PHONE: 00393490064556 E-MAIL:
torneibasket@eurocamp.it
Eurocamp Cesenatico PHONE: 00390547673666 WEB-SITE:
www.eurocamp.it

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-Entwicklung im nationalen und internationalen Spitzensport

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DBB sucht hauptamtliche/n Bundestrainer/in Nachwuchs

Der Deutsche Basketball Bund e.V. sucht für seine männlichen Nachwuchsmannschaften (U 15 bis U 20) eine/n Bundestrainerin/Bundestrainer (hauptamtlich) Das Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung des DBB-Nachwuchskonzeptes sowie die Mitwirkung in verschiedenen Leistungssport-Gremien. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Abteilung Leistungssport, dem Jugendsekretariat und den weiteren Bundestrainern des DBB in den Bereichen Talentsichtung und -förderung, Stützpunktraining, sowie mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern in Vereinen und Verbänden wird vorausgesetzt. Weitere Aufgabenfelder sind die Organisation von Lehrgängen, Camps und Turnieren, die Vorbereitung auf die Europa- und Weltmeisterschaften sowie der Aufbau und die Betreuung der männlichen Nachwuchs-Nationalmannschaften. Zusätzlich sollte der neue Stelleninhaber im Bereich der Aus- und Fortbildung von Trainern konstruktiv mitarbeiten. Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Einstellungsvoraussetzungen sind der Besitz der DBB-A-Trainerlizenz, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Grundkenntnisse im Bereich MS Office-Anwendung. Praktische Trainererfahrung in den Bereichen der Landesverbandsauswahlen, in den 1. oder 2. Bundesligen oder im internationalen Bereich sind wünschenswert. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 31. Januar 2013 an: Deutscher Basketball Bund e. V.
Peter Radegast
Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen
oder per Mail an info@basketball-bund.de. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.    

15° INTERNATIONAL BASKETBALL TOURNAMENT IN ITALY

<http://mailup.brgcom.it/f/rnl.aspx/?jmf=tt_uzw5.&x=pv&hn=qz/gg:=ryyz/&x=pv&a6-f=.eib4h4&c0hcb:&x=cc&60ga9n56af17jh758&x=pv&NCLM>


<http://mailup.brgcom.it/f/rnl.aspx/?jmf=tt_uzw5.&x=pv&hn=qz/gg:=ryyz/&x=pv&a6-f=.eib4h4&c0hcb:&x=cc&60ga9n56af17jh758&x=pv&NCLM>

Se non legge correttamente questo messaggio, cliccare qui
<http://mailup.brgcom.it/f/rnl.aspx/?jmf=tt_uzw5.&x=pv&hn=qz/gg:=ryyz/&x=pv&a6-f=.eib4h4&c0hcb:&x=cc&60ga9n56af17jh758&x=pv&NCLM>



After the great success of last year, with 100 teams.…
from every part of Italy...and from a lot of European countries like...
...Belgium, Slovenia, Finland, Austria, Ireland, Switzerland, England,
Sweden, Spain,Rep.Czech, Hungary, Germany...
WE ARE WAITING FOR YOU!!!!!!

------------------------------------------------------------------------

Polisportiva Cesenatico 2000 with permission from F.I.P.( Italian
Basketball Federation ),
in collaboration with Eurocamp Cesenatico, present

15° INTERNATIONAL BASKETBALL TOURNAMENT

EASTER at EUROCAMP 2013

from Saturday 30th March to Tuesday 2nd April 2013

U19 (’94-’95), U17 (’96-’97) and U15 (’98-‘99) Male
U17 (’96-’97), U15 (’98-’99) and U13 (’00-’01) Female

*Eurocamp Cesenatico* is easily accessible from abroad thanks to itsgood
connection to many airports of the area, such as Bologna (50 mins
drive), Rimini (20 mins drive), Forlì (25 mins drive) and Pisa (2 hours
and a half drive).
Low-cost airlines that serve the area are:
Ryan Air: to Bologna from Ireland, UK, Germany, Poland, France, Portugal
and Spain;
Easy Jet: to Bologna from France and UK and to Pisa from Germany;
Wizz Air: to Bologna or Forlì from Poland, Czech Republic, Romania and
Bulgaria;
Wind Jet: to Rimini from Russia, Germany, France, Czech Republic and
Romania.

SPECIAL OFFERS for the trip "Airport - Eurocamp Cesenatico" with bus (
20-30-50 seats )

Tournament rules
Minimum 2 groups of 4 teams each, every team has to play one game
against every other team of his group. Semi-finals are based on rankings
of the groups (1°-2° etc.) and then finals. All teams will play at least
4 games, and there is no limit to the number of players on the bench.
Games will be played using Italian Basketball Federation rules.
Under 17 and Under 15 male category will be divided in 2 groups: GOLD
(for teams that play at national or regional level) and SILVER (for
teams that play at provincial level).

Accomodation
Teams will be housed at EUROCAMP, a tourist resort and sports centre in
Cesenatico, with rooms with 3/4/8/12 beds. If there is no vacancy at
Eurocamp, you will be hosted in other hotels close to Eurocamp, but only
for clubs who have their own transports from and to courts used during
the tournament.
EUROCAMP is located on the Adriatic coast, in front of the sea, and it
is near to beautiful places and amusement parks like Mirabilandia (20
minutes), Italia in Miniatura (Rimini, 20 minutes), Oltremare e Aquafan
(Riccione, 30 minutes), Le Navi (Cattolica, 35 minutes).

The registration fee to tournament is about € 100,00 for each club (you
will not pay this registration fee if you sign up at least 12 players
per team).
All inclusive rate about € 160,00 for each player includes:
- Full board (from dinner of Saturday to breakfast of Tuesday)
- Tournament registration, game taxes and gadget
- *Transportation from Eurocamp to basketball courts (and return)*
- Insurance and medical assistance
- Evening entertainment
For every team one coach is free. Other people or coaches will pay € 120,00.

During the tournament we will organise:
- *Special Dinner, *for coaches and staff, with typical foods carried by
teams and typical foods of Romagna offered by Eurocamp.
- *Basketball Clinic for *Coach.
- Disco Party on Monday.

All the teams should arrive here on Saturday 30th of March, preferably
before 3.00 p.m. anyway before the beginning of the first game;
Departure time is set for the late morning of Tuesday 2nd of April after
Finals and awards.
*For each category, the first 4 ranking teams and the best player of the
Final will be awarded.*
Over-aged players are NOT allowed to participate in the Tournament (We
will control documents of the players).

Registration deadline: 11 March 2013

Information: Richard Lelli PHONE: 00393490064556 E-MAIL:
torneibasket@eurocamp.it
Eurocamp Cesenatico PHONE: 00390547673666 WEB-SITE: www.eurocamp.it

*
Per cancellarsi cliccare qui | Unsubscribe*
<http://mailup.brgcom.it/f/oou.aspx/?--=ruv_xx/c7b-mh=sy5:9cf=quz2_-5m&=w746z8_639/rs2zw7w74y9&1/9&tv9.40y4xNCLM>


MailUp <http://mailup.brgcom.it/r> Email inviata con MailUp
<http://mailup.brgcom.it/r>
<http://mailup.brgcom.it/r> Con MailUp la cancellazione e' sicura
<http://mailup.brgcom.it/p>
   

Christmas Basketball Tournament in Italy

Polisportiva Cesenatico 2000, with permission from the Italian
Basketball Federation,
in collaboration with Eurocamp Cesenatico presents

6th basketball Tournament

"Presepe della Marineria"


Cesenatico (FC), 27 - 30 DECEMBER 2012


After the great success of last year ( 61 teams )
Pol. Cesenatico 2000, in collaboration with Eurocamp Cesenatico,
organizes from
Thursday 27th to Sunday 30th of December 2012

the “Presepe della Marineria” Tournament, for these categories:

Male categories: U14 (’99-‘00), U13 (’00-‘01) and U12 (’01-‘02)
Female categories: U15 (’98-’99), U13/U12 (’00-’01) and U11 (’02-’03)


_Eurocamp is easily accessible _from abroad thanks to its good
connection with many airports of the area, such as Bologna (50 minute
drive), Rimini, (20 minute drive), Forlì (25 minute drive), Milan and
Pisa (2 hours and a half drive).
_Low-cost airlines _that serve the area are:
Ryan Air: to Bologna from Ireland, UK, Germany, Poland, France,
Portugal and Spain;
Easy Jet: to Bologna from France and UK and to Pisa from Germany;
Wizz Air: to Bologna or Forlì from Poland, Czech Republic, Romania and
Bulgaria;
Wind Jet: to Rimini from Russia, Germany, France, Czech Republic and
Romania.

_Tournament rules _
Minimum of 2 groups, 4 teams each; every team of each group has to
play against each other. Semi-finals are based on the ranking of the
groups (1°-2° etc.) and then there will be the finals. All teams will
play at least 4 games, separated in 2 periods of 20 minutes each.
Games will be played using Italian Basketball Federation rules.


The fee for the tournament is about € 100,00 for each club (it will
come for free if you sign up with at least 12 players per team).
Each player must pay a € 160,00 fee, which includes:
- Full board (from lunch on Thursday to breakfast on Sunday)
- Registration in the tournament, game taxes and gadgets
- Transportation from Eurocamp to the courts and return
- Insurance and medical assistance
- Evening entertainment

For every team _one coach does not have to pay_. Other people or
coaches will pay € 120,00.

_Accomodation _
Teams will be housed at EUROCAMP, which is a tourist resort and sports
centre in Cesenatico, with rooms of 3/4/8/12 beds. If there is no
vacancy at Eurocamp, you will be hosted in other hotels close to our
buildings, but only if you can provide for your own means of
transportation from and to the playgrounds.

_Where is Eurocamp?_
EUROCAMP is located on the Adriatic coast, right in front of the sea,
and it is near beautiful sites and amusement parks such as
Mirabilandia (20 minutes), Italia in Miniatura (Rimini, 20 minutes),
Oltremare and Aquafan (Riccione, 30 minutes), Le Navi (Cattolica, 35
minutes).

_Events
_During the tournament we will organise:
- _Special dinner for the staff_, with foods from each team’s area,
and local foods from Romagna offered by Eurocamp.
- _Basketball Clinic for coaches._
-_A tour to Presepe della Marineria_ (Nativity of the Navy) near the
Channel of Cesenatico.
- _Disco Party on Saturday night._

All the teams should arrive here in time for lunch on Thursday 27th of
December, preferably before 11:00 a.m.; Departure time is set for the
late morning of Sunday 30th of January after the finals and the
awarding ceremony.
For each category, the first 4 ranking teams and the best player of
the Final will be awarded.
Over-aged players are not allowed to participate in the Tournament.

_Registration deadline: 10th December 2012
_
_Information_: Richard Lelli Mobile Phone: 0039 3490064556 E-mail:
torneibasket@eurocamp.it
Eurocamp Cesenatico Phone: 0039 0547 673 666
Web-site: www.eurocamp.it

*
Per cancellarsi cliccare qui | Unsubscribe*
<http://mailup.brgcom.it/f/oou.aspx/?--=ruv_xx/c7b-mh=sy5:9cf=qtx4_-5m&=w746z8_639/rs2zw7w74y9&1/9&tv9.40y4xNCLM>




MailUp <http://mailup.brgcom.it/r> Email inviata con MailUp
<http://mailup.brgcom.it/r>
<http://mailup.brgcom.it/r> Con MailUp la cancellazione e' sicura
<http://mailup.brgcom.it/p>
 

 

DBB sucht "Koordinator/in"



Der Deutsche Basketball Bund e.V. betreut als Dachverband über 2.000
Vereine und Basketballabteilungen in 16 Landesverbänden. Im Rahmen der
Verbandsentwicklung wird in der Bundesgeschäftsstelle eine neue Stelle
eingerichtet.

Zum 01. Februar 2013 suchen wir

eine/n Koordinator/in

im Themenbereich „Ehrenamtsberatung, Engagementförderung und
Freiwilligenmanagement“

Die Aufgaben umfassen
- die selbständige Koordination und Steuerung von regional tätigen
Beratern/innen in Abstimmung mit der Projektleitung und der
DBB-Geschäftsführung
- die Organisation und Durchführung von Qualifizierungs- und
Anerkennungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Akademie für
Ehrenamtlichkeit und externen Experten/innen
- die Entwicklung und Mitgestaltung von Qualifizierungsmodulen und
–materialien
- die Durchführung und Auswertung einer Evaluation zum Thema Ehrenamt in
den Basketball-Organisationen
- die aktive Teilnahme an zentralen und regionalen Qualifizierungsmaßnahmen
- die Durchführung von Beratungsgesprächen und Interviews
- die Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
- die Dokumentation und Evaluation aller Maßnahmen und des Projektverlaufs
- den Aufbau von lokalen und thematischen Netzwerken
- die Vernetzung aller Akteure

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2015. Arbeitsort ist Hagen.

Anforderungsprofil:
- abgeschlossene/s (Fach-)Hochschulstudium/Berufsausbildung
- Erfahrungen in haupt- oder ehrenamtlicher Tätigkeit im Sport
(bevorzugt Basketball)
- Interesse an den Themen Ehrenamt, Engagement, Zivilgesellschaft
- Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung
- Erfahrungen im Projektmanagement
- Sicheres, freundliches und offenes Auftreten
- Bereitschaft und Fähigkeit zur eigenen Öffentlichkeitsarbeit
- Bereitschaft zur mobilen Arbeit auch außerhalb der üblichen Bürozeiten
- Führerschein Klasse B
- Sicherer Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen inkl. Internet (Word
Press, soziale Netzwerke etc.)

Eine Affinität zur Sportart Basketball, Erfahrungen im Bereich
Coaching/Fortbildung/Beratung sowie weitere Kenntnisse im Bereich Neue
Medien sind erwünscht. Bewerbungen richten Sie bitte mit allen
relevanten Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 28.12.2012
an: Deutscher Basketball Bund e.V., Heinz Schoenwolf, Schwanenstr. 6-10,
58089 Hagen oder per Mail an info@basketball-bund.de
   

Das neue Basketball-Handbuch ist da!

Liebe TrainerInnen,

die Bundesakademie des Deutschen Basketball Bundes GmbH freut sich, Euch das neue Basketball-Handbuch präsentieren zu dürfen. In seiner neuen aktualisierten Form bildet es die Nachfolge des Standardwerks der Trainerausbildung im Deutschen Basketball Bund. Seit der letzten Auflage des \"alten\" Handbuchs hat sich das Basketballspiel rasant weiterentwickelt, ist komplexer und vielfältiger geworden. Dieses neue Handbuch trägt dem Rechnung. Alle wichtigen Aspekte des Spielens und Trainierens werden umfassend dargestellt: die historischen Grundlagen des Basketballspiels, physische und psychische Spielanforderungen mit daraus abgeleiteten Trainingsinhalten, methodische Herangehensweisen zur Vermittlung der Spielgrundlagen, grundlegende technische und taktische Fertigkeiten und Fähigkeiten in Angriff wie Verteidigung, Anforderungen an die Trainings- und Wettkampfsteuerung, sportmedizinische Grundkenntnisse, Ernährungsthemen und die Dopingproblematik. Das Handbuch informiert darüber
hinaus über wichtige basketballrelevante Sportorganisationen, über Basketball als Schulsport, Streetball und 3on3-Basketball, Beach- und Mixed-Basketball, Rollstuhl-Basketball sowie Mini- und Senioren-Basketball.

Das Basketball-Handbuch kann für 20 € anstatt 24,95 € bei der Bundesakademie des DBB GmbH bestellt werden.
Für Bestellungen per E-Mail richten sie sich bitte an marcus.punte@basketball-bund.de
Die Versandkosten betragen 4,10 € (bis zu 19 Bücher).

Mit freundlichen Grüßen / Kind Regards
Marcus Punte

Referent für Bildung und Mitgliederentwicklung / Manager Department of Education and Development

----------------------------------------------------------

Deutscher Basketball Bund e.V.
Schwanenstraße 6–10
D-58089 Hagen

T +49 2331 106-143
F +49 2331 106-139

marcus.punte@basketball-bund.de
www.basketball-bund.de
www.bak-basketball.de
   

Computergestützte Videoanalyse im Basketball

 Liebe TrainerInnen,

anbei erhaltet ihr eine Anfrage an einer Befragung im Rahmen einer Bachelorarbeit teilzunehmen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung der Deutschen Sporthochschule Köln, zum Thema „Computergestützte Videoanalyse im Basketball“ unter der Leitung von Herrn Karsten Schul möchten wir Daten über die Nutzung von Videoanalysesoftware erheben und mehr darüber erfahren inwieweit die technischen Möglichkeiten ausgenutzt werden. Dazu benötigen wir Experten, um relevante Aussagen über diese Thematik zu gewinnen.

Zu diesem Zweck würden wir sie darum bitten den, 12 Fragen umfassenden, Fragebogen vollständig auszufüllen. Dies wird ungefähr 5-10 Minuten ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Der unten aufgeführte Link bringt sie direkt zur Umfrage. Es sind zwei Sprachen verfügbar (Deutsch und Englisch) zwischen denen sie jederzeit wechseln können. Der entsprechende Schalter befindet sich am oberen Fensterrand. Sie müssen nichts weiter tun, als alle Fragen zu beantworten und am Ende auf „Umfrage schließen“ drücken. Der ausgefüllte Fragebogen wird dann automatisch an uns weitergeleitet. Neben ihrem Alter und Beruf werden keinen personenbezogenen Daten abgefragt und ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Rahmen unserer wissenschaftlichen Arbeit verwendet.

Vielen Dank,

Damian Lange & Florian Burek

Der Link:

http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=37105
    Chris Fleming und Markus Fleming referieren in Bamberg. An meldung noch bis zum 8. August möglich! Zur internationalen Coach Clinic im Rahmen des BEKO Supercups vom 11.-12. August 2012 in Bamberg, die der Deutsche Basketball Bund in Kooperation mit FIBA Europe und dem Bayerischen Basketball-Verband durchführt, wird neben Pablo Laso auch der Trainer- des Meisters und Pokalsiegers der Brose Baskets Chris Fleming sowie der Sportpsychologe Markus Flemming referieren.

Mit Chris Fleming referiert einer der erfolgreichsten Trainer der letzten Bundesligajahre in Bamberg. Nachdem Fleming 2000 seine aktive Basketballkarriere beendet hatte, begann er als Trainer in der zweiten Bundesliga bei den Artland Dragons aus Quakenbrück. Schon in seinem zweiten Trainerjahr schaffte Fleming ohne Punktverlust den Aufstieg in die erste Bundesliga. 2007 gewann er zusammen mit den Artland Dragons die Vizemeisterschafft und wurde Vizepokalsieger. 2008 gewann Fleming den Pokal mit den Artland Dragons. 2010 und 2011 und 2012 schaffte er es sogar, drei Jahre hintereinander das Double mit den Brose Baskets zu holen.

Als ehemaliger Profi-Sportler (Eishockey) und Diplom-Psychologe weiß Markus Flemming, dass Sieg oder Niederlage häufig Kopfsache sind. Neben der eigenen Profikarriere betreut Markus seit 2007 die Eishockeymannschaft der Eisbären Berlin sowie die Kunstturnregion Karlsruhe und diverse Spitzensportler. Seit 2010 ist er zusätzlich auch bei der Hockey U21-Nationalmannschaft sowie den Deutschen Bogenschützen Nationalmannschaft tätig. Neben diesen Sportarten betreut er auch seit 2011 den A-Kader des Deutschen Basketball Bundes.

Chris Fleming wird in Bamberg über sein erfolgreiches „Defensive Concept“ sprechen während Markus Flemming die Teilnehmer zum Bereich „Teamentwicklung und-führung sein Wissen präsentiert. Pablo Laso wird über die Themen „Offensive Concept Real Madrid“, „On ball screens offensively“ und „Developing a Point Guard“ referieren (wir berichteten).

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen des Bayerischen Basketball-Verbandes. Beginn ist am Samstag, 11. August 2012, um 7.45 Uhr mit dem Check In in der Hans Jung Halle in Breitengüßbach (Am Sportplatz, 96149 Breitengüßbach). Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 09.00-10.30 Uhr, 10.45-12.15 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr, ehe es zu den Halbfinal-Spielen des BEKO Supercups in die Halle geht (15.30 Türkei - Polen, 18.00 Deutschland - Finnland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 08.30-12.30 Uhr (Spiele um 14.45 und 17.15). Die Tickets für den BEKO Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=FAFBFCF312

    Pablo Laso bei Coach Clinic in Bamberg

 
Liebe TrainerInnen,

zur internationalen Coach Clinic im Rahmen des BEKO Supercups vom 11.-12. August 2012 in Bamberg, die der Deutsche Basketball Bund in Kooperation mit FIBA Europe und dem Bayerischen Basketball-Verband durchführt, hat sich auch in diesem Jahr wieder hoher Referenten-„Besuch“ angekündigt. Pablo Laso, aktueller Trainer des spanischen Vizemeisters und Pokalsiegers Real Madrid, wird sein Fachwissen an die Teilnehmer/innen weitergeben. Seine Themen sind: „Offensive Concept Real Madrid“, „On ball screens offensively“ und „Developing a Point Guard“. Weitere Referenten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen des Bayerischen Basketball-Verbandes. Beginn ist am Samstag, 11. August 2012, um 7.45 Uhr mit dem Check In. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 09.00-10.30 Uhr, 10.45-12.15 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr, ehe es zu den Halbfinal-Spielen des BEKO Supercups in die Halle geht (15.30 Türkei - Polen, 18.00 Deutschland - Finnland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 08.30-12.30 Uhr (Spiele um 14.45 und 17.15). Die Tickets für den BEKO Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus--und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=FAFBFCF312

Mit Pablo Laso kommt einer der aktuell erfolgreichsten Vereinstrainer Spaniens nach Bamberg. Seit 2011 ist Laso Trainer des Traditions-Vereins Real Madrid und konnte gleich in seiner ersten Saison als Head Coach den spanischen Pokal (Copa del Rey) gewinnen. Darüber hinaus wurde er in der starken ACB Vize-Meister nach einer spannenden 5-Spiele-Finalserie gegen Regal Barcelona. Vor seinem Engagement bei Real Madrid trainierte er bereits einige andere spanische Klubs: Lagun Aro GBC (2007-2011), Alerta Cantabria Lobos (2005-2007) und Pamesa Castellon (2004-2005). In seiner aktiven Zeit als Spieler kam Laso für Tau Vitoria, Real Madrid und weiteren Teams zum Einsatz. Auch in die spanische Nationalmannschaft wurde der 45jährige berufen und nahm an Welt- und Europameisterschaften teil. 
 

 

Stellenausschreibungen auf der Homepage der Bundesakademie des DBB
 
Stellenausschreibung Trainer/in Schulsport / wbl. Nachwuchs
http://www.bak-basketball.de/pages/startseite/news/news-lesen.php?news_id=196
 
 
Stellenausschreibung Landestrainer/in
http://www.bak-basketball.de/pages/startseite/news/news-lesen.php?news_id=195
 
 
Basketball Jugendtrainer(in) in Vollzeit
http://www.bak-basketball.de/pages/startseite/news/news-lesen.php?news_id=194
 
 
RASTA Vechta sucht hauptamtlichen Trainer!
http://www.bak-basketball.de/pages/startseite/news/news-lesen.php?news_id=193

    Stipendiums im Bereich Sportmanagement an der Universität Jena Das Leitmedium für Sportmanagement SPONSORs bringt Sie auf Ihrem Karriereweg einen großen Schritt voran und unterstützt Sie bei Ihrer Weiterbildung im Sportmanagement.

Zum vierten Mal vergibt die Fachzeitschrift ein Stipendium für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang der Friedrich-Schiller-Universität

Jena im Wert von 13.000 Euro.


Eine auserlesene Jury, bestehend aus SPONSORs, Experten des Sportbusiness wie beispielsweise Dr. Michael Vesper (Generaldirektor DOSB)

sowie der Universität Jena, vergibt in einem mehrstufigen Auswahlverfahren das Stipendium.



Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 15. Juni 2012 an

*Friedrich-Schiller-Universität Jena *

*Institut für Sportwissenschaft *

*MBA-Sportmanagement - SPONSORs Stipendium *

*Seidelstr. 20 *

*07749 Jena *

Bitte senden Sie neben Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen insbesondere eine beglaubigte Kopie Ihres ersten Hochschulabschlusses.

Für weitere Informationen zum Stipendium und zum Studiengang stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

(03641 31 31 51) oder Sie besuchen unsere Homepage unter www.mba-sportmanagement.com
<http://www.mba-sportmanagement.com>.

Mit besten Grüßen

Dirk Lange

Beschreibung: mba-signatur

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Sportwissenschaft –

Lehrstuhl für Sportökonomie

MBA-Berater: *Dirk Lange*

E-Mail: dirk.lange@mba-sportmanagement.com
<mailto:dirk.lange@mba-sportmanagement.com>

Telefon: +49 (0)3641 31 31 51
   Coach Clinic beim NBBL/JBBL TOP4 in Hagen Rödl, Paulauskas und Stein referieren
  Im Rahmen des NBBL/JBBL TOP4 am 19./20. Mai 2012 in Hagen findet eine internationale Coach Clinic  statt. Dafür hat der DBB in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Basketball-Verband hochkarätige Referenten finden können. Henrik Rödl (Headcoach TBB Trier), Rutenis Paulauskas (Sportdirektor der Basketballschule in Vilnius/Litauen) und Harald Stein (U16-Bundestrainer Jungen) werden ihr Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben. Die Coach Clinic findet statt im Sportzentrum Boele (Am Bügel 20, 58099 Hagen-Boele). Los geht es am Samstag, 19. Mai 2012, von 7.30-9.00 Uhr mit dem Check In, ehe Henrik Rödl zum Thema „Individual Training für Guards“ vorträgt. Von 10.45–12.15 Uhr referiert Rutenis Paulauskas über „Defensive and Offensive Rebounding: Skills and Drills“ und nach der Mittagspause von 13.00-14.30 Uhr über „Shooting Practice: Development Methods“. Zum Abschluss des ersten Tages werden das zweite JBBL-Halbfinale sowie beide NBBL-Halbfinals besucht. Fortgesetzt wird die Coach Clinic am Sonntag, 20. Mai 2012, von 8.45-10.30 Uhr mit Harald Stein, der sich das Thema „Angriffsrhythmen“ ausgesucht hat. Die beiden Finalspiele der JBBL sowie der NBBL bilden um 11.00 Uhr und um 13.30 Uhr den Abschluss der Coach Clinic. Die Anmeldung zu der interessanten Fortbildung, die zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen anerkannt wird, kann unter folgendem Link erfolgen: Anmeldung erfolgt online unter folgenden Link: http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=FAF/BF212. Dort finden sich auch alle weiteren Informationen.   Dirk Bauermann komplettiert Referententeam für AST-Coach Clinic

Zeitplan und Themen stehen jetzt fest - Anmeldung noch möglich!!
  Näheres hier: http://www.basketball-bund.de/basketball-bund/de/news_und_aktuelles/1716.html?action=nDetail&nnr=26061   Verlängerung der Anmeldefrist für die A- und B-Ausbildung!

Liebe Trainerin, lieber Trainer,

die Anmeldefrist für die A- und B-Ausbildungslehrgänge ist bis zum 31. März 2012 verlängert worden. Für interessierte TrainerInnen besteht daher noch die Möglichkeit, sich für die Trainerausbildung im Jahr 2012 anzumelden. Allerdings sind nur noch wenige Plätze frei.
Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Website www.bak-basketball.de unter Aus- und Fortbildung.

  Kestutis Kemzura und Paul Gorris bei AST Coach Clinic

Hochkarätige Referenten für die AST Coach Clinic in Viernheim Anläßlich des Albert Schweitzer Turniers (AST) 2012 richtet der Deutsche Basketball Bund (DBB) eine internationale Coach Clinic aus. Passend zum Finalwochenende der inoffiziellen U18-Weltmeisterschaft findet vom 12.-14. April 2012 in der Rudolf-Harbig-Halle in Viernheim eine Coach Clinic statt. Als prominente Referenten konnten in Zusammenarbeit mit FIBA Europe der Litauer Kestutis Kemzura und der Australier Paul Gorris gewonnen werden.

Kestutis Kemzura gehört als aktueller Nationaltrainer der litauischen Nationalmannschaft zur Spitze Europas. Der Litauer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem höchsten europäischen Level. Kemzura war lange Jahre in Russland, Italien und Lettland tätig und übernahm zur Weltmeisterschaft 2010 das litauische Nationalteam. Neben dem Gewinn der Bronze-Medaille 2010 in der Türkei gehören diverse Meisterschaftstitel und Finalteilnahmen zu den Erfolgen des 41-Jährigen.

Paul Gorris hat die australische Mannschaft mehrfach beim AST betreut und war als Assistenz-Trainer 2010 maßgeblich am Erfolg des Teams von Down Under beteiligt. Gorris ist Fachmann für die Offensiv-Konzeption der australischen Basketball-Akademie und wird bei der AST Coach Clinic 2012 über die Zone-Offense sprechen.

Die Coach Clinic wird in bewährter Manier die Spielbeobachtung der unterschiedlichsten Teams mit den Vorträgen der Top-Coaches kombinieren. Die Kosten der Clinic, die sowohl für die A-, B- und C-Ausbildung anzurechnen ist, betragen 219 Euro (inklusiver aller Tickets zu den AST-Spielen). Interessenten können sich hier online anmelden.   Ausschreibung der Trainerlehrgänge 2012 der Bundesakademie des DBB
1. Lehrgangsangebot
1.1. Ausbildungslehrgänge (inkl. Unterkunft und Verpflegung)
AA 1121 06.06.-10.06.2012 A-Grundlehrgang Hennef € 720,-
AA 1122 05.07.-08.07.2012 A-Aufbau- und Prüf.lehrg. Hennef € 590,-
BA 1121 29.05.-03.06.2012 B-Grundlehrgang Sportschule Kienbaum € 590,-
BA 1122 28.06.-01.07.2012 B-Aufbau- und Prüf.lehrg. Sportschule Hennef € 540,-
BA 2121 14.07.-21.07.2012 B-Grund- und Aufbaulehrg. Landessportschule Albstadt € 850,-
BA 2122 25.08.-26.08.2012 B-Prüfungslehrgang Süd Frankfurt € 280,-
BS 1123 14.06.-17.06.2012 B-Sonderregelung für BL-/ Steinbach € 1.200,- Nationalspieler/innen
ABP 1010 13.05.2012 A/B-Prüfung für Wieder-/ Frankfurt € 280,- Nachholer
1.2. Fortbildungslehrgänge zur Lizenzverlängerung (ohne Unterkunft und Verpflegung)
AF/BF 112 12.-14.04.2012 Viernheim Coach Clinic anlässl. des Albert Schweitzer Turniers € 219,-
Referenten: N.N. (inkl. Tickets)
AF/BF 212 19.-20.05.2012, Ort noch offen, € 129,- Coach Clinic anlässl. des NBBL/JBBL TOP4 (inkl. Tickets)
Referenten: N.N.
AF/BF 312 August 2012, Ort noch offen, € 219,- Coach Clinic anlässlich des Supercups (inkl. Tickets)
Referenten: N.N. 1.3. Weitere Fortbildungsangebote
FOB 112 Weiterbildungen für Landesverbandsreferenten
Thema: „Aktivierende Lehrmethoden in der teilnehmerzentrierten Trainerausbildung“
Referenten: Michael Bühren, Klaus Mewes, Uwe Pulsfort
Termine nach Vereinbarung, Preis in Abhängigkeit von der Dauer

Stellenangebot

El Club Deportivo MAVORT is a Basketball profesional of Pichincha - Ecuador. We were runners-up in the 2004 EBL championship and were promoted to the EBA for the 2005–2006 season.
In their first season in the EBA in 2005–2006, El Club Deportivo MAVORT finished in six and last place in the South Division, out of the playoffs.

Website: www.mavort.com (spanish Language)

El Club Deportivo MAVORT is seeking for a Basketball coach who possess a demonstrated committment to holding high personal expectations as well as high expectations to apply for the position of Club Head Basketball Coach.
Monthly Salary: US$19,500.00
Full Time - Experienced

POSITION RESPONSIBILITIES:
1. The foremost responsibility is to the players. The first duty of the head Basketball coach is to see that high standards are maintained throughout the entire Basketball program. The team, equipment, uniforms and condition of facilities should reflect pride and a standard of excellence.
You are responsible for the entire Basketball program, abiding by the rules and regulations of the Club, the District, the EBA and NBL Code of Ethics, also responsible for maintaining proper conduct and behavior.
You are directly responsible for the inventory of uniforms and equipment at the end of the season and the proper storage thereof.

For submission of your application,Please contact the recruitment office-. David moreno with email:mmavortclubdebasquet@yahoo.com 

 

DBB-Verteidigungskonzeption auf DVD erhältlich

 
testnews >>

Die DVD erschient am 26.09.2011 und wurde zusammen mit DBB-Bundestrainer Dirk Bauermann erstellt. Die Inhalte der DVD sollen Trainerinnen und Trainern ein Orientierungsrahmen sein und als Hilfestellung für das Nachwuchs- und Mannschaftstraining dienen. Bestellungen können bereits jetzt unter Angabe der Liefer- und Rechnungsadresse zum Stückpreis von € 20 + Porto (€ 1,45 innerhalb Deutschlands) über folgende E-Mail erfolgen: marcus.punte@basketball-bund.de Ein Trailer kann im Augenblick im Downloadportal der Trainerdatenbank (www.dbb-trainer.de) runtergeladen und angeschaut werden. Auf der DVD befinden sich folgende Inhalte, die jeweils durch verschiedene Videoclips animiert und mit sprachlichen Bemerkungen bis ins Detail erklärt werden: • Grundsätze der Verteidigungskonzeption • Verteidigung am Ball • Verteidigung weg vom Ball • Verteidigung des Brettcenters mit und ohne Ball • Mannschaftsverteidigung Die DVD besitzt eine Gesamtlänge von 140min.    

Studie zum Belastungslevel bei Trainern in Deutschland

 

Liebe Trainerin, lieber Trainer,

der Beruf als Trainer ist mit zahlreichen Stress- und Drucksituation verbunden, deren Auswirkungen bishernoch wenig bekannt sind. Um den Beruf des Trainers besser verstehen zu können, mögliche Folgen des Tätigkeitsprofilsabzubilden und Interventionen für die Praxis abzuleiten, untersuchen wir im Rahmen eines Forschungsprojektsan der Ruhr-Universität Bochum das Belastungslevel bei Trainern. Für die Studie werdenTrainer und Assistenztrainer aus unterschiedlichen Individual- und Mannschaftssportarten gesucht, die fürVereine oder Verbände tätig sind. Das Leistungsniveau der gesuchten Stichprobe soll sich vom Hochleistungssportbis zum Breitensport erstrecken.Es wäre daher sehr wichtig, dass Sie an dieser Studie teilnehmen, um ein umfassendes Bild vom Trainerberufin Deutschland zu erhalten! Zudem wäre es großartig, wenn Sie den Link oder dieses Schreiben an Trainerkollegen/-innen oder Trainern/-innen in Ihrem Umfeld weiterleiten könnten.Die Beantwortung des Onlinefragebogens wird etwa 20 Minuten dauern. Den Link zum Fragebogen finden Sieim weiteren Verlauf.Link:

http://dbs-lin.ruhr-uni-bochum.de/spopsych/fragebogen.php?fb_id=41

 

 

 

Hauptamtliche Jugendtrainer der Beko BBL-Vereine,

 

 

 

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die folgenden Trainergruppen:

 

Basketball Trainerkongress 2013

 

http://voiceofthecoach2.eventbrite.com/

 

 

 

14/17 november 2013

 

Der Basketball Trainerkongress ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Basketball

Bundes, der Beko BBL, der 2. Basketball Bundesliga und der NBBL / JBBL.

Maßgeblich unterstützt wird diese Initiative mit Mitteln aus dem Deutschen Basketball

Ausbildungsfonds e. V. und der Bundesakademie des DBB.

Die Zielsetzungen der Veranstaltung sind zum einen die Wissensvermittlung und der

Austausch zu den inhaltlichen Schwerpunktthemen, sowie zum anderen der Aufbau einer

persönlichen und kommunikativen Ebene zwischen den Trainern im nationalen

Jugendleistungsbereich – in Vereinen und Verbänden.

 

Der erste Basketball Trainerkongress wird stattfinden am

18. und 19. Mai 2013 (Samstag/Sonntag) in Göttingen (InterCityHotel Göttingen)

 

Die inhaltlichen Schwerpunkte werden sein:

-Nachhaltige Talententwicklung / Ausbildung von Spitzenathleten

-Verband und Profiklubs: Zusammenarbeit von Vereins- und Auswahltrainern

 

www.euroroma.eu

 

 

1° INTERNATIONAL Basketball's Week 2013

 

from Sunday 28 of July to Saturday 03 of August 2013 

www.eurocamp.it

  

 

www.icce.ws

 

 

Bundestrainer, Landestrainer und leitende Trainer der Landesauswahlmannschaften,

 

 

Die Veranstaltung kann von A- und B-Trainern als Lizenzverlängerung genutzt werden

 

ProA- /ProB-Trainer, NBBL- / JBBL-Trainer ,NBBL- / JBBL-Trainer und Hauptamtliche Jugendtrainer im Leistungsbereich.

 

 

Das Referententeam für die internationale Coach Clinic, die in diesem Jahr im Rahmen des Albert Schweitzer Turniers vom 24. bis 26. April stattfindet, ist komplett. Neben den schon bekannten Gästen Frank Menz und Zan Tabak wird auch ACB Coach Jesus “Chus“ Mateo referieren.

Der 45-Jährige hat sich in den letzten Jahren vor allem in Spanien einen Namen als exzellenter Coach gemacht. Zuletzt trainierte er den Club Baloncesto Fuenlabrada in der höchsten Spielklasse Spaniens. In der vergangenen Saison verließ er zum ersten Mal die spanische Liga um Erfahrungen beim chinesischen Club Shanxi Zhongyu Brave Dragons zu sammeln. Zuvor hatte er unter anderem Unicaja Malaga trainiert und als Assistenzcoach bei Real Madrid und der spanischen Nationalmannschaft gearbeitet. Mit Letzterer wurde Mateo 2009 Europameister und Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Mateo wird in seinem Vortrag auf folgende taktische Aspekte eingehen:

- Pick and Roll defense, denying the middle and some offensive solutions.

- Switch as defensive tactical solution.

Die Coach-Clinic dient der Verlängerung der A-, B- und C-Lizenzen. Interessierte können sich noch unter dem folgenden Link anmelden:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAF/BF114

Alle weiteren Informationen werden im Anschluss per Email an die Teilnehmer verschickt.

 

Coach Clinic beim NBBL/JBBL TOP4

 

Coach Clinic beim NBBL/JBBL TOP4

Im Rahmen des NBBL/JBBL TOP4 am 17./18. Mai 2014 in Quakenbrück findet wieder eine Coach Clinic statt. Dafür hat der DBB hochkarätige Referenten gewinnen können. Jugendbundestrainer Kay Blümel (li.) und der griechische U16-Nationaltrainer Manos Manouselis werden ihr Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben. Blümel referiert über das „High Performance Training für Aufbauspieler“ während Manos Manouselis über “Individual Development of a Basketball Player“, „1on0, 1on1 face and back to the basket” und die griechische “Motion Offense” spricht.

Vita Manos Manouselis
Manos Manouselis ist seit zehn Jahren für den griechischen Verband tätig und hat bereits alle Altersklassen als Nationaltrainer betreut. Seit 2009 coacht er die griechische U16-Nationalmannschaft und konnte bei der letzten Europameisterschaft in der Ukraine mit seinem Team die Bronzemedaille gewinnen. Neben seiner Tätigkeit für die griechischen Nationalmannschaften war Manos Manouselis zwei Jahre als Co-Trainer bei Olympiakos Piräus tätig. Als Headcoach hat er mehrere Teams in der ersten und zweiten griechischen Liga im Herren- als auch im Damenbereich gecoacht und gilt als Fachmann für die individuelle Ausbildung von Spielern.

Organisatorisches
Beginn der Coach Clinic ist am Samstag, 17. Mai 2014, um 7.45 Uhr mit dem Check In in der Sporthalle Artland (Jahnstraße 21, 49610). Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 09.00-10.30 Uhr, 10.45-12.15 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr, ehe es zu den Halbfinal-Spielen der NBBL/JBBL-Teams in die Artland-Arena geht. Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 08.45-10.15 Uhr (Finalspiele um 11.00 und 13.30). Neben den Unterrichtseinheiten stehen Kay Blümel und Manos Manouselis direkt nach der Clinic für eine offene Diskussionsrunde in der Halle zur Verfügung.

Die Coach-Clinic dient der Verlängerung von A- und B- Lizenzen. Die Tickets für das NBBL/JBBL TOP4 sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Die Anmeldung ist noch bis zum 15. Mai 2014 über den folgenden Link möglich:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAF/BF214

 

Im Rahmen des Basketball-Supercups in Bamberg findet am 2./3. August 2014 wieder eine internationale Coach Clinic des Deutschen Basketball Bundes statt. Hierfür konnte der DBB den langjährigen NBA-Coach Michael Wilhelm (Foto links) gewinnen, der aktuell als Assistant Coach bei den Chicago Bulls tätig ist. Neben Wilhelm freut sich der DBB den ehemaligen Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto rechts) bei der Coach Clinic als Referenten begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Referent wird in Kürze vorgestellt.

Michael Wilhelm besitzt 16 Jahre NBA-Erfahrung und arbeitete in den letzten neun Jahren als Assistant Coach der Chicago Bulls. Vor seiner Zeit bei den Bulls war er als Scout bei den Denver Nuggets und als Videoscout bei den Cleveland Cavaliers. Wilhelm referiert bei der Coach Clinic über ”NBA-Practices: Defensive Drills“, “NBA-Practices: Offensive Drills” und ”End Game Situations/Clutch Plays”.

Der ehemalige deutsche Bundestrainer Dirk Bauermann war in der vergangenen Saison für den litauischen Euroleague-Klub Lietuvos Rytas und für die polnischen Verband als Nationaltrainer tätig. Bauermann wird über das “Offensivkonzept von Lietuvos Rytas“ sprechen.

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen. Beginn ist am Samstag, 2. August 2014, um 7.45-08.30 Uhr mit dem Check-in. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 08.45-10.15 Uhr, 10.30-12.00 Uhr, 12.45-14.15 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr, ehe es zu den Spielen des Supercups in die Halle geht (16.30 Deutschland – Israel, 19.00 Lettland – Russland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 09.00-12.30 Uhr und Spiele um 15.00 Uhr (Deutschland – Russland) und um 17.30 (Israel -Lettland). Die Tickets für den Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAFBFCF314

 

Weitere News

 

Im Rahmen des Basketball-Supercups in Bamberg findet am 2./3. August 2014 wieder eine internationale Coach Clinic des Deutschen Basketball Bundes statt. Hierfür konnte der DBB den langjährigen NBA-Coach Michael Wilhelm (Foto links) gewinnen, der aktuell als Assistant Coach bei den Chicago Bulls tätig ist. Neben Wilhelm freut sich der DBB den ehemaligen Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto rechts) bei der Coach Clinic als Referenten begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Referent wird in Kürze vorgestellt.

Michael Wilhelm besitzt 16 Jahre NBA-Erfahrung und arbeitete in den letzten neun Jahren als Assistant Coach der Chicago Bulls. Vor seiner Zeit bei den Bulls war er als Scout bei den Denver Nuggets und als Videoscout bei den Cleveland Cavaliers. Wilhelm referiert bei der Coach Clinic über ”NBA-Practices: Defensive Drills“, “NBA-Practices: Offensive Drills” und ”End Game Situations/Clutch Plays”.

Der ehemalige deutsche Bundestrainer Dirk Bauermann war in der vergangenen Saison für den litauischen Euroleague-Klub Lietuvos Rytas und für die polnischen Verband als Nationaltrainer tätig. Bauermann wird über das “Offensivkonzept von Lietuvos Rytas“ sprechen.

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen. Beginn ist am Samstag, 2. August 2014, um 7.45-08.30 Uhr mit dem Check-in. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 08.45-10.15 Uhr, 10.30-12.00 Uhr, 12.45-14.15 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr, ehe es zu den Spielen des Supercups in die Halle geht (16.30 Deutschland – Israel, 19.00 Lettland – Russland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 09.00-12.30 Uhr und Spiele um 15.00 Uhr (Deutschland – Russland) und um 17.30 (Israel -Lettland). Die Tickets für den Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAFBFCF314

 

Coach Clinic Basketball-Supercups in Bamberg

 

Weitere News

Coach Clinic Supercups in Bamberg

Im Rahmen des Basketball-Supercups in Bamberg findet am 2./3. August 2014 wieder eine internationale Coach Clinic des Deutschen Basketball Bundes statt. Hierfür konnte der DBB den langjährigen NBA-Coach Michael Wilhelm (Foto links) gewinnen, der aktuell als Assistant Coach bei den Chicago Bulls tätig ist. Neben Wilhelm freut sich der DBB den ehemaligen Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto rechts) bei der Coach Clinic als Referenten begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Referent wird in Kürze vorgestellt.

Michael Wilhelm besitzt 16 Jahre NBA-Erfahrung und arbeitete in den letzten neun Jahren als Assistant Coach der Chicago Bulls. Vor seiner Zeit bei den Bulls war er als Scout bei den Denver Nuggets und als Videoscout bei den Cleveland Cavaliers. Wilhelm referiert bei der Coach Clinic über ”NBA-Practices: Defensive Drills“, “NBA-Practices: Offensive Drills” und ”End Game Situations/Clutch Plays”.

Der ehemalige deutsche Bundestrainer Dirk Bauermann war in der vergangenen Saison für den litauischen Euroleague-Klub Lietuvos Rytas und für die polnischen Verband als Nationaltrainer tätig. Bauermann wird über das “Offensivkonzept von Lietuvos Rytas“ sprechen.

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen. Beginn ist am Samstag, 2. August 2014, um 7.45-08.30 Uhr mit dem Check-in. Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 08.45-10.15 Uhr, 10.30-12.00 Uhr, 12.45-14.15 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr, ehe es zu den Spielen des Supercups in die Halle geht (16.30 Deutschland – Israel, 19.00 Lettland – Russland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 09.00-12.30 Uhr und Spiele um 15.00 Uhr (Deutschland – Russland) und um 17.30 (Israel -Lettland). Die Tickets für den Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=HAFBFCF314

 

 

Weitere News